Stellenangebote


Wir suchen für unsere Kita zu sofort eine naturliebende, flexible pädagogische Fachkraft für den Gruppendienst. (VZ ca. 38 Std.)


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!


Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail. Vielen Dank!


Bitte beachten Sie die unten stehenden Angaben zum Datenschutz!

 

Datenschutzhinweise für BEWERBER/PRAKTIKANTEN gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Informationen nach Art. 13 DSGVO

 

Die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht für Sie keine Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist jedoch erforderlich, weil eine Bearbeitung der Bewerbung bzw. vergleichende Bewertung von Bewerberinnen und Bewerbern nur auf der Grundlage der Bereitstellung personenbezogener Daten möglich ist.

 

Wir verarbeiten Ihre mit der Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis oder Praktikum eingereichten personenbezogenen Daten, welche unter der Beachtung des Artikels 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausschließlich zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung erforderlich sind.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personengebundenen Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke sind Art. 5 und Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Hierzu zählen der Name, die Anschrift und die Kontaktdaten sowie alle aufgeführten Daten Ihrer Bewerbungsunterlagen, welche Sie uns mit Ihrer Bewerbung zusenden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient außerdem zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus den jeweiligen Stellenbesetzungsverfahren gegen den KITA-Träger "Sterntaler gemeinnützige GmbH", beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Diese Frist legen wir für uns mit 6 Monaten ab Eingang der Bewerbung fest (sämtliche Bewerbungsunterlagen und persönliche Daten).

 

Zusätzlich sind wir weiterhin meist an Bewerbern interessiert, auch wenn keine passende Stelle zum aktuellen Zeitpunkt von Initiativbewerbungen vorliegen. Daher bewahren wir - Ihr Einverständnis vorausgesetzt - Ihre personenbezogenen Daten bei uns auf, um bei zukünftig eventuell vakanten Positionen wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Sollten Sie dem nicht zustimmen, bitten wir Sie darum, uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens darauf hinzuweisen.

 

Mit Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der vorgenannten Verfahrensweise zu.

 

Wir löschen Ihre personenbezogen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

 

Sie haben die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten haben oder glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Verantwortlicher:

Geschäftsführer K.-Peter Ploppa

Alter Weg 8

38124 Braunschweig

Telefon: (0531) 610880

info (hier steht ein @) sterntaler-bs.de

 

Datenschutzbeauftragter:

Sterntaler gemeinnützige GmbH

Datenschutzbeauftragter

Steinriedendamm 40a

38108 Braunschweig

datenschutz@sterntaler-bs.de

 

Kreis der Datenempfänger:

Die Geschäftsleitung, zuständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Abwicklung Bewerbungsverfahren, die/der Vorgesetzte der/dem die Stelle zugeordnet ist.

 

Übermittlung an ein Drittland:

Es erfolgt keine Übermittlung an ein Drittland.

 

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung. Das Recht auf Übertragbarkeit besteht nur insoweit, wie die Daten automatisiert verarbeitet werden. Weiterhin können Sie Beschwerde bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover einreichen.

 

Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte für Sie zur Folge, dass ein Vertragsabschluss oder ein weiterer Bewerbungsprozess nicht zustande kommt.